Schalkemuseum in der Arena AufSchalke

 

Alle mit schwarz- gelben Vereinsfarben müssen jetzt ganz stark sein: Wir waren im Schalkemuseum in der Arena AufSchalke. Ich war das letzte mal dort, als es noch außerhalb des Stadions war und der DfB-Pokal dort „in echt“ zu bewundern war.

Da unsere kleine Reisebiene am Wochenende „AufSchalke“ getauft wird, haben wir den Feiertag zur „Ortsbegehung “ genutzt.

Das kann man immer von 10:00-17 :00 Uhr, außer montags und an Spieltagen, da ist mit Öffnung der Stadiontore auch nur mit gültiger Eintrittskarte der Eintritt möglich (falls jemand ganz Schlaues auf die Idee kommt, man könnte sich einschleichen…).

Dank Ruhrtopcard sind wir umsonst ins Museum gekommen, kostet sonst 5€  für Erwachsene und 3€ für Kinder von 6-12 Jahren.

Die beste Parkmöglichkeit ist der kostenfreie P1 Parkplatz, dann durch den West 1- Eingang hoch. Hier gibt es keinen Aufzug, also muss man einige Stufen hoch. Wer mit Kinderwagen unterwegs ist, sollte das einplanen. Zum Museum selbst in Treppenhaus 12 führt ein Fahrstuhl.

Das Museum selbst ist für Fans natürlich toll, viele Reliquien aus jüngerer und älterer Vereinsvergangenheit. Für kleine Kinder aber eher nicht so spannend: Alles hinter Glas und nicht zum Anfassen.

Spannend ist aber der Blick ins große Stadion. Auch der Sitzbankvergleich von der alten Glückauf-Kampfbahn über das Parkstadion hin zur Arena und dabei Filme sehen- macht Spaß. Ein großer Kickertisch ist dann sicher auch was für kleine und große Kicker.

Speziell für Kinder ist am Ende des Rundgangs die S04-Kids „Lounge“, wo FIFA18 gegeneinander gespielt werden kann, Malblätter von Maskottchen Erwin bereitliegen, die Meisterschale (an dieser Stelle ist Platz für hämische Kommentare anderer Vereinsfans) auf einer Tafel zum Anmalen, Torwandschießen…

Hat eigentlich nichts mit dem Museum zu tun, aber: Hier können die kleinen Schalker sich gut beschäftigen, während die Erwachsenen in Ruhe das Museum anschauen.

Also: Kinder im Schalkemuseum geht voll klar. Und der Mann als Werder Bremen- Fan hat es auch überstanden ;-)!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s